nach oben

Texter-Tipps: So starten Sie Ihr Content-Projekt erfolgreich – mit Briefing-Checkliste

von: Ursula Thomas-Stein, kategorien: Content, SEO & Co., News, datum: 24.08.2020

Jetzt sind Ideen gefragt. Denn innovativ und aktiv sein, bringt Unternehmen auch in Krisenzeiten weiter. Weiter als jeder Maßnahmenstopp, der im Marketing zwar schnell Kosten spart, aber langfristig lähmt. Gut, dass Sie einen Plan haben: Ein Content-Projekt soll her – eine neue Website, ein Relaunch oder spezielle Landingpages. Von der Idee bis zur Fertigstellung der Inhalte, also des Contents kann es ein weiter Weg sein – besonders für Leute, die abkürzen wollen. Oder kennen Sie einen Bauherrn, der seinem Architekten im Vorbeigehen zuruft: „Fangen Sie schon mal an! Über die Anzahl der Stockwerke, Räume und Fenster reden wir später.“ Das wäre der Anfang einer chaotischen Baustelle. Und die will niemand. Aber was wollen Sie?

Bringen Sie Ihre Vorstellungen auf den Punkt. Denn egal, ob Sie den Content intern erstellen oder von einem freien Kreativ-Team entwickeln lassen – Sie benötigen eine Arbeitsgrundlage, ein Briefing. Texter*innen, Webdesigner*innen, Fotografen oder Fotografinnen können nur ihr Bestes geben, wenn sie richtig gebrieft sind; ob sie frei oder angestellt arbeiten, spielt keine Rolle. Also: Zeit, die wesentlichen Infos zu Ihrem Unternehmen und zum geplanten Content festzuhalten. Meine Texter-Tipps geben Ihnen Starthilfe. Plus: Sie bekommen ein nützliches Download kostenlos dazu – meine Briefing-Checkliste mit den zehn wichtigsten Fragen zum Unternehmen und zum konkreten Content-Projekt.

 
Positionieren Sie Ihr Unternehmen – es ist das Fundament Ihrer Aktivitäten

Wunderbar: Sie haben Ihre Positionierung längst im Kopf! Aber Ihr Content-Team vermutlich noch nicht. Und wie sollen die richtigen Inhalte produziert werden, wenn nicht klar ist, wie sich Ihr Unternehmen genau positioniert und mit welcher Botschaft Sie wen erreichen wollen? Treten Sie einen Schritt zurück und überlegen Sie, was die Basis Ihres Unternehmens ausmacht: von der Vision und Mission, dem Nutzen und der Einzigartigkeit Ihres Produkts über die Zielgruppe bis hin zur Botschaft. Listen Sie alles auf.

Meine Briefing-Checkliste unterstützt Sie dabei, alle wesentlichen Infos zusammenzutragen, um Ihr Unternehmen zu positionieren. Sobald dieser Teil erledigt ist, haben Sie die Basis für Ihre Content-Projekte gelegt. Also, zeigen Sie Größe und beginnen Sie ganz unten – mit dem Fundament.

Bestimmen Sie das konkrete Projekt und das Content-Team

Was wollen Sie konkret „bauen“ – einen Bungalow oder einen Wolkenkratzer? Und was wollen Sie damit erreichen? Wenn ein Relaunch oder Landingpages geplant sind: Was soll das Zielpublikum machen, wenn es hier landet? Überlegen Sie auch ganz praktisch, mit welchem Content-Team Sie die Maßnahme umsetzen wollen. Listen Sie wieder alle wesentlichen Punkte auf, nehmen Sie gerne meine Briefing-Checkliste zur Hand. Alles beantwortet? Glückwunsch! Ihr Content-Projekt ist startklar, die Umsetzung kann beginnen.

Mein Fazit zu Ihrem erfolgreichen Content-Projekt:

Investieren Sie Zeit in die gründliche Vorbereitung. Je fundierter Ihr Briefing ist, desto besser können Sie und Ihr Content-Team arbeiten, desto besser werden die erzielten Ergebnisse sein. Übrigens – kluge Bauherren und Bauherrinnen gehen genauso vor.

 

Meine Briefing-Checkliste kommentiert von Tobias Kraus, Gründer des Unternehmens Wellenwerk-Akustik:

„Ansprechende Lautsprecher zu bauen fällt uns nicht schwer, ansprechende Texte für unsere Website zu verfassen allerdings schon. Hierbei half uns schon ein telefonisches Gespräch mit Frau Thomas-Stein, die wichtigen Eckpunkte besser zu verstehen. Die von ihr zur Verfügung gestellte Briefing-Checkliste zeigte uns nochmals, dass wir hier eine erfahrene und kompetente Partnerin an unserer Seite haben, die weiß worauf es beim Texten ankommt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Viel Erfolg bei Ihrem Content-Projekt!
Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach.

Briefing-Checkliste - Titel

Kostenloser Download für Sie

*Pflichtfeld