nach oben

Ein guter SEO-Texter für B2B – kommuniziert den Kundennutzen

von: Ursula Thomas-Stein, kategorien: Content, SEO & Co., datum: 26.02.2021

Der Relaunch Ihrer Website steht an? Toll! Und die neue Unternehmensseite soll nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich überzeugen? Alles klar. Jetzt sind einzigartige Inhalte gefragt: Unique Content. Keine 08/15-Texte von einer beliebigen Content-Plattform. Ein guter SEO-Texter für B2B muss her! Lesen Sie hier, warum.

 
Den Blick von außen – haben gute SEO-Texter für B2B verinnerlicht

Viele Menschen, die schon lange in einem KMU arbeiten, kennen es – der Abstand fehlt, man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das große Engagement und die mangelnde Distanz machen oft betriebsblind. Hier kommt der Blick von außen als wichtiger Faktor ins Spiel: Denn nur, wer sein Unternehmen von außen, aus Kundensicht betrachten kann, wird eine Website bauen, die wirklich nützlich ist.

Ein guter SEO-Texter oder eine gute SEO-Texterin hat den Wechsel der Perspektive, den Blick von außen verinnerlicht. Mit besonderem Verständnis für den B2B-Bereich, viel Projekterfahrung und Neugier ist er darauf fokussiert, die relevanten und einzigartigen Inhalte Ihres Unternehmens zu erkennen und den Kundennutzen webgerecht und ansprechend zu kommunizieren. Das bringt Suchmaschinen und Menschen auf Ihre Website. Ja, genau – auch im B2B-Bereich.

Gute SEO-Texter sind furchtbar neugierig? Gut für Sie!

Es kommt eben auf den Kundennutzen an, deshalb ist ein guter SEO-Texter für B2B furchtbar neugierig und will einiges wissen: Welchen Kundennutzen bieten Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen genau? Was sind die Bauchwehthemen und Ansprüche Ihres Zielpublikums? Bestimmte Produkteigenschaften, Qualität, Erfahrung, Liefertreue? Sehr gut. Aber vermutlich ist das Standard in Ihrem B2B-Umfeld und die Konkurrenz bietet das alles auch. Was haben Sie noch drauf? Gibt es einen besonderen Kundennutzen? Einen USP, Unique Selling Proposition – ein Angebot, das einzigartig oder zumindest speziell ist?

Freuen Sie sich über diese Fragen und antworten Sie genau – denn das wird Ihr Unique Content. Die Zeit der reinen Produktbeschreibungen ist vorbei, wirklich! Der Kunde ist König – und es geht in erster Linie um seine Bedürfnisse und seine Themen. Selbst bei lokal agierenden KMU, muss die Website weit mehr leisten, als nur eine Visitenkarte zu sein, die Produktinfos, Kontaktdaten und Anfahrtsskizzen liefert. Denn gerade im B2B-Geschäftsfeld, ist es wichtig, sich als motivierten, verlässlichen und innovativen Partner zu positionieren – mit dem einen oder anderen Zusatznutzen.

Hier einige Beispiele, die den Kundennutzen thematisieren, aus meiner Erfahrung als SEO-Texterin für B2B:

Ihr Spezialwissen macht Sie interessant
Was zeichnet Ihre fachliche Beratung genau aus? Im B2B-Bereich sind erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen an der Tagesordnung und eine gute fachliche Beratung gehört selbstverständlich dazu; zeigen Sie hier, in welchen Bereichen Sie zum Beispiel über Spezialwissen verfügen.

Ein Spezialbereich – erhöht den Nutzen und schafft Vertrauen
Über welche besonderen oder zusätzlichen Bereiche verfügt Ihr Unternehmen? Loben Sie sie aus, das zeigt Ihr fachliches Engagement, erhöht den Nutzen und schafft Vertrauen:

+ Gibt es zum Beispiel ein Labor für chemische Analysen?
+ Verfügen Sie über bestimmte Spezialmaschinen, einen Handfertigungsbereich oder ein Etikettenleitsystem?
+ Haben Sie besondere Umwelt- oder Energiesparmaßnahmen eingeführt?

Produkt-Features und Optionen – spielerisch präsentieren
Welche Optionen und Kombinationen sind bei Ihren Produkten möglich? Zum Beispiel ein Online-Konfigurator bietet Ihrem Zielpublikum eine tolle Möglichkeit, Ihr Produkt und die verschiedenen Optionen kennenzulernen. Kundinnen und Kunden können spielerisch ausprobieren und „ihr Produkt“ individuell zusammenzustellen.

Ihr Transportservice – macht Bestellen einfach
Welche extra Services bieten Sie an? Haben Sie einen eigenen Fuhrpark mit Hol- und Bring-Service? Loben Sie ihn unbedingt aus. Ihre Kunden sparen Zeit, Kosten und Nerven, wenn sie sich nicht um die Logistik kümmern müssen.

Ihre Karriereseite – zieht Fachkräfte an
Welchen Grund haben Fachkräfte, sich genau bei Ihnen zu bewerben? Und was lässt sich über Ihre Unternehmenskultur sagen? Wenn Sie nicht nur einen Job, sondern Positionen mit Perspektive bieten und dazu noch zeigen, welche Vision, welche Ziele Ihr Unternehmen verfolgt, dann spricht das genau die Fachkräfte an, die zu Ihrem Unternehmen passen. Endlich!

 

Meine Empfehlung als SEO-Texterin für B2B:

Suchen Sie für Ihren Relaunch einen erfahrenen guten SEO-Texter mit Blick von außen. Machen Sie sich auf einige Fragen gefasst, das bringt Sie bei Ihrem Zielpublikum weiter. Mit Unique Content, einzigartigen Texten, Fotos, Videos heben Sie den Kundennutzen hervor. Ich unterstütze Sie gerne als SEO-Texterin für B2B – auch mit meinem Netzwerk an guten Kreativen.

Was bieten Sie Ihrem Zielpublikum Besonderes an?